waehldirdeinemeinung

Wähl dir deine Meinung!

Wähl dir deine Meinung!

Podiumsdiskussion und Elefantenrunde zu den Hochschulwahlen 2014 an der Leuphana Universität Lüneburg

Policy Lab hatte sich in Kooperation mit dem Politikreferat das Ziel gesetzt, die Hochschulwahlen durch zwei Veranstaltungen einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Was heißt das? Der erhoffte Effekt beider Veranstaltungen war, das Informationsangebot zu Listen, Kandidierenden und Wahlprogrammen zu erhöhen. Daraus sollte im besten Fall auch eine höhere Wahlbeteiligung folgen, als im Jahr zuvor. Diese lag bei 32,65% – das bedeutet nicht einmal jede*r Dritte Studierende wurde an die Wahlurnen gelockt. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt Policy Lab auf die Bereitstellung von Informationen für die Studierenden. Denn was sagt es aus, wenn nicht einmal die Hälfte derer, die zukünftig von der Hochschulpolitik betroffen sein werden, ihr Kreuzchen macht? Die Hochschulwahlen, die aufgestellten Listen, sowie deren Vertreter*innen müssen bekannter gemacht werden.

Policy Lab hat eine Podiumsdiskussion unter dem Motto „Wähl dir deine Meinung“ am 19. November 2014 auf die Beine gestellt. Bei dieser wurden Vertreter*innen der zur Wahl stehenden Listen eingeladen. Hochschulpolitik ist spannend und sollte nicht nur ein Drittel der Studierenden betreffen. Sechs der sieben Listen schickten ein Mitglied zur Podiumsdiskussion. Die Moderatoren Sebastian und Alexander führten durch die Veranstaltung. Zu vier Themenbereichen diskutierten die Teilnehmenden mit sehr hoher und emotionaler Beteiligung aus dem Publikum. Schon ein paar Tage später, am 27. November 2014 lud Policy Lab dann noch einmal die Studierenden – ganz nach großem Vorbild – zur Elefantenrunde ein. Dabei nahmen fünf Listenvertreter*innen an der Diskussion teil. Unsere Elefantenrunde, eine bunte Podiumsdiskussion – nach diesen Veranstaltungen hoffen Policy Lab und das Politikreferat des AStA auf lange Schlangen vor den Wahlkabinen bei den Hochschulwahlen.