10420092_437833016372940_8028918635807437486_n-551x348

13. bpb Bundeskongress in Duisburg

Policy Lab auf dem 13. bpb Bundeskongress in Duisburg

Ungleichheiten in der Demokratie – unter diesem Motto traf sich auf dem 13. Bundeskongress der bpb (http://www.bpb.de) vom 19. – 21. März 2015, in Kooperation mit dem Bundesausschuss Politische Bildung (bap) und der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung e.V. (DVPB), die große Community politischer Bildner, sei es schulisch oder außerschulisch, aus der Wissenschaft oder aus der Praxis. Und Policy Lab war mitten drin.

Mit unserem Stand konnten wir viele Menschen erreichen und interessante Fachgespräche führen. Als Aussteller und gleichzeitig als Teilnehmer der spannenden Sektionen und Workshops konnten wir nicht nur viele neue Ideen für unsere eigene Arbeit gewinnen, sondern auch anderen Teilnehmer_innen von unseren Erfahrungen berichten und neue Wege für spannende Kooperationen betreten.

Die größte Bereicherung für Policy Lab sind deshalb unsere vielfältigen inhaltlichen Eindrücke und neuen Denkanstöße, insbesondere für unser Engagement im Bildungsbereich. Die Impulse lieferten neben den Workshops vor allem die Kick-Off Keynote von Prof. Dr. Benjamin Barber und die Sektionen zu Themen wie „Europa zwischen Inklusion und Exklusion“ oder „Die Entwicklung der Städte“. Dabei ging es ganz zentral um neue Formen der Partizipation, um Gleichheit als Voraussetzung für Freiheit in der Demokratie zu gewährleisten (Dazu die Keynote von Prof. Barber http://youtu.be/92wtL0gCXLk).

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit neuen Partnern und sind mehr denn je in unserem Ziel gefestigt, Politik neu und anders zu denken und die Landschaft der politischen Bildung entscheidend mitzugestalten.

Beim nächsten Buko2018 sind wir sicher wieder dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.